Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eröffnung

Gruppenausstellung »Erinnerung«

44ER GALERIE »Erinnerung« HuM-ART | Michael Würmer | Marie Blum | Hannah Winkelbauer | Astrid Dober & Ilona Stütz AUSSTELLUNG 14.11.—20.12.2020 Erinnerungen prägen jeden Menschen für sein Leben – in der eigenen Identität und Lebenswirklichkeit. Fünf künstlerische Positionen zeigen die Vielseitigkeit menschlicher Erinnerungen auf und schaffen unterschiedliche Zugänge. Sie lassen die Besucher*innen träumen, schwelgen, grübeln und laden sogar zum Mitmachen ein. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen! Daher ist es uns leider nicht möglich eine Vernissage zu veranstalten. Wir danken für Euer und Ihr Verständnis. Öffnungszeiten Do–Sa 14–18 Uhr So 10–16 Uhr

Erfolgreiche Eröffnung im Turm 9!

Die positive Energie der KUVA KUNSTSYMPOSIONS–WOCHE war auch am Eröffnungsabend, der daraus entstandene SONDERAUSSTELLUNG »einfach.wohnen«, zu spüren. Viele Besucher*innen lauschten den Worten der Kuratorin Bibiana Weber, genossen die Klänge des Musikers Martin Theodor Gut und streiften interessiert durch die Ausstellungsräumlichkeiten. Herzlich bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei den teilnehmenden Künstler*innen, die für das Kunstsymposion ihre Ateliers in den Turm verlegten und während ihres Schaffensprozesses immer offen für den Austausch mit den zahlreichen Gästen waren. Gemeinsam gestalteten sie in Folge dessen die aktuelle, sehenswerte Sonderausstellung. Sylvia Berndorfer, Renate Billensteiner, Linda Blüml, Margit Greinöcker, Reinhard Jordan, Melanie Ludwig, Elke Sackel und  Adriana Torres Topaga fanden zusammen mit der Kuratorin Bibiana Weber zu einer schlüssigen Ausstellungsgestaltung und bespielen den Turm 9 nun bis Ende März 2021.   Credits: Lukas Riegel Illustration: Hanna Primetzhofer    

ERÖFFNUNG | Sonderausstellung zum KUVA KUNSTSYMPOSION

TURM 9 – STADTMUSEUM LEONDING OUTDOOR VERNISSAGE | 02.10.2020 | 19 Uhr | SONDERAUSSTELLUNG | »einfach.wohnen« 03.10.2020 – 28.03.2021 Begrüßung: Bibiana Weber Musik: Martin Theodor Gut – Elektroscheit. www.brennstein.at 8 Kunstschaffende arbeiten 7 Tage lang (25.09.–01.10.2020) in den Ausstellungsräumen des Turm 9 – Stadtmuseum Leonding zum Thema »einfach.wohnen« und stellen anschließend gemeinsam für 6 Monate im Museum ihre Werke aus. Während der Arbeitswoche dürfen Interessierte gerne zu den Öffnungszeiten vorbeikommen, um sich selbst ein Bild vom Schaffensprozess zu machen und mit den Künstler*innen ins Gespräch zu kommen. Aus diesem Kunstsymposion entsteht die nächste Sonderausstellung. Die Vernissage findet bei jedem Wetter im Freien und bei einer maximalen Besucher*innenanzahl von 100 Personen statt. Eine Besichtigung der Ausstellung im Indoor-Bereich ist jeweils in Gruppen bis max. 10 Personen möglich, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Einhaltung des Mindestabstands von 1 Meter ist verpflichtend. Wir bitten um Ihr und eurer Verständnis. Änderungen vorbehalten. Öffnungszeiten Do–Sa 14–18 Uhr | So 10–16 Uhr An Feiertagen ist das Turm 9 – Stadtmuseum geschlossen. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen!

VERNISSAGE in der 44er Galerie | »INTRODUCING«

11.09.2020 | 19 Uhr | 44ER GALERIE VERNISSAGE | » INTRODUCING « Helga Schager | Herbert Schager | Oona Valarie | Ufuk Serbest | Felix Schager Zur Ausstellung spricht: Rainer Zendron, Universitätsprofessor | Kunstuniversität Linz AUSSTELLUNG 12.09.—18.10.2020 Generationsübergreifende Arbeiten, die Sinn- und Systemfragen anregen, Machtstrukturen hinterfragen und für die Betrachtenden einen Diskussionsraum öffnen. Es werden unterschiedlichste Positionen gezeigt – variationsreich an bildnerischen Genren – verwoben, konträr, individualistisch, eigenständig mit Schwung und Spaß! Coronabedingt findet die Vernissage im Außenbereich statt. Der Einlass in die Ausstellung ist begrenzt und nur mit Maske möglich. Wir danken für Euer Verständnis und freuen uns auf Euer Kommen! Öffnungszeiten Do–Sa 14–18 Uhr | So 10–16 Uhr An Feiertagen ist die Galerie geschlossen. Credit: Helga und Herbert Schager

AB 22.05.2020 ÖFFNEN WIR WIEDER!

Die Vorfreude ist groß und die Vorbereitungen laufen großartig. Unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter*innen vor Ort, unsere lieben Besucher*innen, Gäste und Künstler*innen dürfen wir endlich wieder in die 44er Galerie und das Turm 9 – Stadtmuseum Leonding laden. Ab 22.05.2020 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Do–Sa 14–18 Uhr | So 10–16 Uhr An Feiertagen sind die Galerie und das Turm 9 – Stadtmuseum geschlossen. Gleich drei Ausstellungen sind zu sehen! Eine Vernissage oder andere Begleitveranstaltungen können laut Erlass und zum Schutz unserer Gesundheit weiterhin bis Ende Juni 2020 nicht stattfinden. DAUERAUSSTELLUNG | Turm 9 – Stadtmuseum  Seit 1999 wird auf gut 600 m2 Ausstellungsfläche in verschiedenen Erzählsträngen die Geschichte der Region gezeigt. Natur- und kulturhistorische Exponate wie urzeitliche Haifischzähne, steinzeitliche Grabfunde und Fundstücke jüngerer Epochen bilden Teile dieser umfassenden archäologischen Dokumentation. Sie zeichnen ein spannendes Bild vergangener Zeiten, das zur erstmaligen Nennung Leondings im Frühmittelalter und schließlich vom Dorf zur Stadt mit mehr als 30.000 Einwohner*innen führt. Highlight der Dauerausstellung ist die rund 6300 Jahre alte »Leondine«. Das Mädchen aus der Steinzeit zählt zu …

Vernissage | ENZENBERGER²

Als Start ins neue Jahr 2020 und damit auch in das heurige Jahresthema der KUVA »Generationen« wurde am 17.1. die Familienausstellung »Enzenberger²« in der 44er Galerie eröffnet. Das Vater-Sohn-Gespann Dieter und Thomas Enzenberger zeigte zwei- und dreidimensionale Arbeiten rund um das Material Holz. In der Eröffnungsrede benannte Galerieleiterin und Kuratorin Jasmin Leonhartsberger das Material Holz und die spontane Arbeitsweise der beiden als Gemeinsamkeiten, und hob auch das Besondere an ihren Arbeiten heraus. Dieter Enzenberger zeigt dreidimensionale Arbeiten aus unterschiedlichen Hölzern, mehr oder weniger abstrahierte figürliche Darstellungen, die sich dem Thema des Zusammenlebens widmen. Thomas Enzenberger schafft abstrakte und expressive Acryl- und Pastellkreidearbeiten auf Holz. Auch die jüngste Generation – der siebenjährige Sid Vincent Enzenberger – zeigte seine Arbeiten in der Ausstellung und erfreute sich, wie auch Vater und Großvater, am zahlreichen Besuch der Leondinger Bevölkerung. Dieter und Thomas Enzenberger AUSSTELLUNG 18.01.–23.02.2020 44ER GALERIE Fotocredits: Lukas Riegel    

ENZENBERGER²

ENZENBERGER² Dieter und Thomas Enzenberger VERNISSAGE 17.01.2020 | 19 UHR Zur Ausstellung spricht: Jasmin Leonhartsberger AUSSTELLUNG 18.01.-23.02.2020 Erstmals zeigen Vater und Sohn eine Auswahl ihrer Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung. In der 44er Galerie werden Werke gegenübergestellt, die in den letzten Jahren entstanden sind. Beide verbindet das Material Holz. Dieter Enzenberger, geboren 1952, bearbeitet dieses Material als Bildhauer, Thomas Enzenberger, 1981 geboren, verwendet es als Grundlage für seine Malerei. Die Idee, gepaart mit dem spontanen Drang zu schaffen, verhelfen beiden zu ihren Schöpfungen. Ein generationenübergreifender Dialog, der über die Auswahl der Ausstellungsstücke bis hin zur Ausstellungsgestaltung reicht und damit die Vater-Sohn-Beziehung auf neue, künstlerische Weise sichtbar macht.    

Eröffnungsbilder für Hundeliebhaber*innen & kunstinteressierte Menschen

»BESTE FREUNDE? EIN PARCOURS DURCH DIE HUND-MENSCH-BEZIEHUNG« AUSSTELLUNG 23.11.2019—26.07.2020 TURM 9 – STADTMUSEUM Die Kuratorin Bibiana Weber hat mit der aktuellen Ausstellung mitten ins Herz aller Tierfreund*innen getroffen. Ab nun ist es den Besucher*innen erlaubt, ihre Hunde mit in den Turm 9 zu nehmen. Im Turmgarten befinden sich Bewegungsobjekte für die Vierbeiner und die Schau selbst bietet spannende Einblicke in die Hund–Mensch–Beziehung. Dabei werden einzelne Schwerpunkte herausgehoben und historische mit zeitgenössischen Tatsachen verknüpft. Die beiden Border Collies Momo und Finn beeindruckten das Eröffnungspublikum mit Elementen aus dem TrickDogging und dem DogDancing. Elke Herzog, eine preisgekrönte Hundetrainerin, erzählte Vieles und vor allem so manch lustige Anekdote über ihr Leben mit Hunden. Ein abwechslungsreiches Begleitprogramm zur Ausstellung findet in den nächsten Monaten ebenso statt. Fotocredits: Lukas Riegel Turm 9 – Stadtmuseum | Daffingerstraße 55 | 4060 Leonding Do–Sa 14—18 Uhr | So 10—16 Uhr | Feiertags geschlossen

BESTE FREUNDE? — EIN PARCOURS DURCH DIE HUND-MENSCH-BEZIEHUNG

22.11.2019 | 19 Uhr | ERÖFFNUNG DER SONDERAUSSTELLUNG IM TURM 9 — STADTMUSEUM LEONDING Hier ist Besucher*innen erlaubt, ihre Hunde in die Schau mitzunehmen. Auf spielerische Art und Weise werden einzelne Schwerpunkte der Hund-Mensch-Beziehung fokussiert und historische mit zeitgenössischen Tatsachen verknüpft. Die Ausstellung richtet sich vor allem an Familien, Menschen mit Hunden und solche, die sich für die Beziehung Hund-Mensch im Wandel der Zeit interessieren. Nach der Eröffnung, ab 23. November, ist es Besucher*innen erlaubt, ihre Hunde mit in die Ausstellung zu nehmen. Leinenpflicht versteht sich von selbst. DAUER DER AUSSTELLUNG | 23.11.2019 — 26.7.2020 TURM 9 — STADTMUSEUM LEONDING | DAFFINGERSTRAßE 55 | 4060 LEONDING ÖFFNUNGSZEITEN | DO-FR 14-18 UHR & SO 10-16 UHR | FEIERTAGS GESCHLOSSEN!