Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kunstfestival

leonART findet statt! 03.–11.07.2020

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass die leonART von 3. bis 11. Juli 2020 in Leonding stattfinden wird. Unser Programm wird mit größter Sorgfalt an die geforderten Sicherheitsbeschränkungen angepasst. Wir nehmen die aktuelle Lage ernst und arbeiten gemeinsam mit den leonART-Künstler*innen an kreativen Umsetzungsmöglichkeiten unter Einhaltung aller Vorschriften. Detaillierte Infos zum Programm gibt es bis Ende Mai.

AB 22.05.2020 ÖFFNEN WIR WIEDER!

Die Vorfreude ist groß und die Vorbereitungen laufen großartig. Unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter*innen vor Ort, unsere lieben Besucher*innen, Gäste und Künstler*innen dürfen wir endlich wieder in die 44er Galerie und das Turm 9 – Stadtmuseum Leonding laden. Ab 22.05.2020 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Do–Sa 14–18 Uhr | So 10–16 Uhr An Feiertagen sind die Galerie und das Turm 9 – Stadtmuseum geschlossen. Gleich drei Ausstellungen sind zu sehen! Eine Vernissage oder andere Begleitveranstaltungen können laut Erlass und zum Schutz unserer Gesundheit weiterhin bis Ende Juni 2020 nicht stattfinden. DAUERAUSSTELLUNG | Turm 9 – Stadtmuseum  Seit 1999 wird auf gut 600 m2 Ausstellungsfläche in verschiedenen Erzählsträngen die Geschichte der Region gezeigt. Natur- und kulturhistorische Exponate wie urzeitliche Haifischzähne, steinzeitliche Grabfunde und Fundstücke jüngerer Epochen bilden Teile dieser umfassenden archäologischen Dokumentation. Sie zeichnen ein spannendes Bild vergangener Zeiten, das zur erstmaligen Nennung Leondings im Frühmittelalter und schließlich vom Dorf zur Stadt mit mehr als 30.000 Einwohner*innen führt. Highlight der Dauerausstellung ist die rund 6300 Jahre alte »Leondine«. Das Mädchen aus der Steinzeit zählt zu …

leonart 2017 | Wir machen Haltestellen zu Kulturschauplätzen

Kunstfestival im öffentlichen Raum Feiern Sie mit uns den Festivalstart am 19.8.! 19.08 Vernissage | leonart-Bussafari und Sommerlicher DJ-Brunch 11:00 Abfahrt Linz Haltestelle Hauptplatz mit dem Leonartbus 11:15 Treffpunkt Leonding Stadtplatz – Kühle Drinks und Verhaltenstipps 11:30 Start Haltestellen-Bussafaritour 12:30 Sommerlicher DJ-Brunch im Atrium, Stadtplatz 1 Infos in der  Festivalzentrale (Bahnweg 9, Leonding) 19.08. | 20.08. und 26.08. | 27.08. von 11-20 Uhr oder auf der Website www.kuva.at/leonart

leonart 2017 | Vernissage

Ready for leonart! Das leonart-Team arbeitet auf Hochtouren und befindet sich schon im Safarifieber. Wir freuen uns, mit einem kunterbunten Programm zur Vernissage am Samstag, den 19.08. mit Bussafari einladen zu können. Die leonart-Künstler*innen werden den Safaribus zum Auftakt des Festivals mit Lesungen, Performances und kreativen Aktionen an ihren Haltestellen empfangen. Anschließend wird die leonart 2017 mit einem sommerlichen DJ-Brunch am Lokalbahnhof beim Festivalcontainer feierlich eröffnet.        

Ausschreibung

Haltestelle Wie Blutgefäße ziehen sich die Linien des öffentlichen Verkehrs durch Leonding. Sie reichen von Gaumberg bis Rufling und Doppl, vom Zaubertal bis ins Stadtzentrum, ein Gebiet, das zu Fuß kaum ergangen werden kann. So zahlreich wie die einzelnen Strecken sind auch die unterschiedlichen Verkehrsmittel. Leonding kann mit dem Zug, der Lokalbahn, per Straßenbahn und mit verschiedenen Buslinien erreicht oder durchquert werden. Wie kommt das Publikum zur Kunst oder wie kommt das Festival zu den Menschen? Bei der Organisation eines Kunstfestivals stellt sich immer wieder die Frage nach der Erreichbarkeit der Projekte. Konzentriert man sich auf einen bestimmten Stadtteil? Stellt man Fortbewegungsmittel wie Fahrräder oder Tretroller zur Verfügung oder richtet man gar einen Shuttle Service ein? Warum also nicht das Festival an einen Ort verlegen, an dem immer Leute sind? Haltestellen des öffentlichen Verkehrs sind Treffpunkte, Orte des Wartens, Innehaltens, Ausrastens, Ankommens. Oft entstehen Wartezeiten, die durch Zeitung lesen, telefonieren oder durch das Gespräch mit anderen Wartenden verkürzt werden. Da kommt die Kunst ins Spiel und bietet Alternativen an. Sie holt die Menschen dort ab, …

Linien und Haltestellen im Stadtraum

Öffentliche Verkehrstmittel in Leonding Regionalzüge | ÖBB Lokalbahn | Stern & Hafferl Straßenbahn 3 | Linz AG Linien Bus 19 | Linz AG Linien Bus 17 | Linz AG Linien Bus 11 | Linz AG Linien Bus 191 | Linz AG Linien Bus 192 | Linz AG Linien Bus 1 | WWT | Wilhelm WELSER GmbH Bus 1 Ringlinie | WWT | Wilhelm WELSER GmbH Bus 11 | WWT | Wilhelm WELSER GmbH Bus 618 | WWT | Wilhelm WELSER GmbH Bus 688 | Dobler GesmbH 601 Flughafenbus > blue danube airport shuttle | Postbus   Liste aller Haltestellen im Stadtraum Leonding Bahnhof Linzer Lokalbahn Untergaumberg Lokalbahn Straßfeld Bergham Am Dürrweg Rufling Straßenbahn 3 Gaumberg Larnhauserweg Haag Poststraße Meixnerkreuzung Harterfeldsiedlung Doblerholz Im Bäckerfeld Bus 19 Berg | Holzheimer Str. Turmmuseum Buchberg Michaelsbergstraße Leonding Schule Hainzenbachstraße Füchselbachstraße Paschinger Str. (F.-Karl-Weg) Limesstraße Meixnerkreuzung (Haidfeldstr.) Meixnerkreuzung (B 139) Hart Hammerlweg Schirmerstraße   Bus 17 Berg/Holzheimer Str. Hartackerstraße Sonnenhof Zaubertalstraße Aichbergstraße Buchberg Michaelsbergstraße Schule Hainzenbachstraße Bergham Hocheggerstraße Bergham Ruflinger Straße | Am Dürrweg Rufling Sportplatz Rufling Dietweg Rufling Grünburgstraße …

leonart 2015 | Eröffnung

Die leonart wird am 4. September 2015 | 19.00 in der Festivalzentrale im Michaelipark eröffnet. Martin Wassermair wird mit Vertreterinne*n der ausgewählten Projekte zum Thema Lücke und Kunst im öffentlichen Raum sprechen. Sollte uns der Wettergott zürnen, verlegen wir das Podium in die Mehrzweckhalle | Eingang: Alhartinger Weg 6. Die Diskussion wird auf dorf tv live übertragen. Kommen Sie und erfahren Sie mehr über Zielsetzung und Hintergründe der Projekte! Download Timetable

leonguide

Das Programmheft der leonart ist da! Hier geht es zur Digitalversion des leonguide. Es ist sehr schön geworden, finden wir. Vielen Dank MOOI Design! Die gedruckten Exemplare gibt es in der Festivalzentrale im Michaelipark: 5. – 13. September, Mo-Sa 12.00-20.00 und So 10.00-18.00.

Lückenbüßer | Künstlerduo Schnittpunkte

Ausgewählte BauLÜCKEn in Leonding werden Schauplatz einer bemerkenswerten Entwicklung: Leonding wird Metropole der Zukunft. In der ganzen Stadt sollen fiktive, großartige oder auch nur große Bauvorhaben zum Schmunzeln oder Aufregen anregen – Gotteshaus der Extraklasse, Stadion der Spitzenklasse, Ministerium der Weltklasse, Opernhaus der Meisterklasse, Luxushotel der Oberklasse. Kultur, Politik, Religion und Kapitalismus werden mit einem Augenzwinkern thematisiert: Wie hoch müssen wir hinaus? Wie viel Raum benötigen wir dafür? Während der leonart gibt es die Möglichkeit im Rahmen der Leonding-Metropolitan-Tour alle fünf Bauplätze mit dem Fahrrad zu besuchen. Kostenloser Radverleih bei der Festivalzentrale: 5. – 13. September 2015, Mo-Sa 12.00-20.00 und So 10.00-18.00.

Fülle die Lücke!

Plakatgestaltung in der Festivalzentrale Werde selber kreativ und gestalte von 5. – 13. September 2015 dein persönliches Plakat in der Festivalzentrale im Michaelipark. Öffnungszeiten: Mo – Sa 12.00 – 20.00 und So 10.00 – 18.00