44er Galerie, Allgemein, News, Turm 9 – Stadtmuseum Leonding

Neue KUVA Geschäftsführerin stellt sich vor

Jasmin Leonhartsberger ist Kunstwissenschaftlerin und seit 2017 in der KUVA tätig.
Seitdem kuratiert und plant die gebürtige Leondingerin als Leiterin und Kuratorin der 44er Galerie jährlich 4 bis 5 zeitgenössische Kunstaustellungen.
Seit 2018 war Jasmin zudem für Veranstaltungen und administrative Tätigkeiten im Turm 9 verantwortlich. Seit Oktober 2020 ist sie mit viel Engagement als neue – interimistische – Geschäftsführerin der KUVA tätig.
Ihre aktuellen Aufgabenbereiche umfassen Geschäftsführungstätigkeiten, von Administration und Planung über Personalwesen, Finanzen bis hin zur Koordination. Darüber hinaus führt sie als Leiterin der 44er Galerie die Linie mit einem abwechslungsreichen und sehr faszinierenden Ausstellungsprogramm weiter.
Jasmin Leonhartsberger hat ihren Weg für die KUVA ganz wunderbar zusammengefasst:
»Meine Vision für die KUVA ist es, einen inklusiven und vielseitigen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen. Jede*r Leondinger*in und darüber hinaus, alle Freundinn*en der KUVA sollen unser Leitbild in der KUVA leben:
Kultur soll Spaß machen, begeistern und verbinden.
Die KUVA ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich möchte mit unserem Tun Kunst und Kultur der Bevölkerung näherbringen und spannende, abwechslungsreiche Formate schaffen.
Mein Lieblingsprojekt 2020 ist die leonART. Unter dem Titel »Stiller Beobachter« gelang es uns auf wunderbar leichte Weise zeitgenössische Kunst und Kultur, Umweltschutz und Zeitkritik in einem Festival zu vereinen und damit zu begeistern.«

Fotocredit: Lukas Riegel
Titelbild: Lukas Riegel
Kontakt:
Telefon: +43 0732 | 68 78-300101
Mail: saghallo@kuva.at
Web: www.kuva.at