Allgemein, News, Turm 9 – Stadtmuseum Leonding, Veranstaltungen im Turm 9 · Stadtmuseum Leonding

Begleitprogramm »BESTE FREUNDE? EIN PARCOURS DURCH DIE HUND-MENSCH-BEZIEHUNG«

AUSSTELLUNG 23.11.2019—26.07.2020
TURM 9 – STADTMUSEUM

Auf spielerische Art und Weise werden einzelne Schwerpunkte der Hund-Mensch-Beziehung fokussiert und historische mit zeitgenössischen Tatsachen verknüpft. Die Ausstellung richtet sich vor allem an Familien, Menschen mit Hunden und solche, die sich für die Beziehung Hund- Mensch im Wandel der Zeit interessieren. Nach der Eröffnung, ab 23. November, ist es Besucher*innen erlaubt, ihre Hunde mit in die Ausstellung zu nehmen. Leinenpflicht versteht sich von selbst.

BEGLEITPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG

KINO–SONNTAG in der Ausstellung
09.02. | 23.02. | 19.04. | jeweils 13–15 Uhr
Überraschungsfilm zum Thema Mensch und Hund 
Der Kinobesuch ist im Museumseintritt inkludiert.

Kino-Brunch im Dachgeschoss 
15.03. | 10–13 Uhr  Kinoticket € 8 
Reservierungen unter: saghallo@kuva.at
Tickets erhältlich ab 9.30 Uhr 
Aktueller Familienfilm zum Thema Mensch und Hunde. Welcher film zu sehen sein wird, geben wir kurzfristig auf der Homepage und auf Facebook bekannt.

Museum4Kids | Workshop
21.03. | 14–17 Uhr
»Wuff – Knurr – Jaul“« | Comic–Workshop
Pluto, Snoopy, Idefix oder Rantanplan – sie könnten nicht unterschiedlicher sein, doch eines haben diese Vierbeiner gemeinsam: Wir kennen sie aus Comics und sie weichen ihren Herrchen nicht von der Seite. 
Und was wären all die Abenteuer ohne den besten Freund des Menschen? 
In diesem Workshop erfährst du praktische Tipps und Tricks, um einen Comic-Strip zu zeichnen und kannst anschließend deine eigenen Hunde-Abenteuer zu Papier bringen.
Workshop für Kinder von 8–12 Jahren.
Ticket € 8 
Max. 12 Teilnehmer*innen
Workshopleitung: Mag. Nora Wimmer
Anmeldung bis 19.03.2020 unter: saghallo@kuva.at

Vortrag Kurt Kotrschal
16.04. | 19 Uhr 
»Wolf–Mensch–Hund: Eine uralte Beziehungsgeschichte«
Bereits vor über 35 000 Jahren kamen Mensch und Wolf zusammen. Was als spirituelle Kooperation beim Jagen begann, führte schließlich zur Dauerpartnerschaft mit Hunden. Gemeinsam eroberte man die Erde und entwickelte die menschlichen Kulturen. Im Vortrag wird zusammengefasst, wie nach heutigem Wissen Wölfe und Menschen zusammenkamen, wie daraus eine enorme Vielfalt an Hunden wurde und warum Menschen offenbar an ein Leben mit Hunden angepasst sind. Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht, meinte bereits Erich Kästner. 
Heute wissen wir, warum das so ist.

Ticket € 8 
Reservierungen unter: saghallo@kuva.at


Bild: Vorbeck