Ausstellung, News, Turm 9 – Stadtmuseum Leonding, Veranstaltungen im Turm 9 – Stadtmuseum Leonding

Der Turm – ein Thema mit vielen Facetten

Bild oben v. l. n. r.: Michaela Reisenberger (KUVA-Kulturvermittlung), Jasmin Leonhartsberger (KUVA-GF), GR Thomas Burger (SPÖ Leonding), Kuratorin Anita Bacher, Kuratorin Bibiana Weber (KUVA), Kulturstadtrat Sven Schwerer (Grüne Leonding) und GR Klaus Gschwendtner (SPÖ Leonding); © Lukas Riegel

 

Was wäre Rapunzel ohne ihn? Und hätte die Stadt Pisa heute noch ihren legendären Ruf, wenn der Turm nicht wäre? Die Eröffnung der Sonderausstellung »HOCH HINAUS – Türme als Wegweiser durch die Zeit« widmete sich genau diesem Thema. Sie erzählt von den Geschichten und Legenden.

Ein facettenreiches Thema, sind sich die Kuratorinnen Bibiana Weber und Anita Bacher einig. „Die Betrachtungsweise von Türmen ist vielfältig und ihre Geschichte, Nutzung und Darstellung sind sehr umfangreich“, weiß Bacher, die sich zuvor an der Uni Graz in ihrer Masterarbeit mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Der Turm ist nicht nur Wohnstätte von Göttern, Fürsten und Prinzessinnen, er ist auch ein Erkennungsmerkmal, Wegweiser und ein Machtsymbol. Aber: auch ein Gefängnis und eine Spielfigur. Und: Er ist das Zentrum mittelalterlicher Städte und Ort geistiger Isolation. „Es ist eine sehr bunte Schau – trotz des gewichtigen Themas“, so Weber.

Die Illustratorin Hanna Priemetzhofer hat die Buttons von turmheiligen Frauen entworfen. Sie informieren und führen die Besucher*innen noch bis 31. Juli 2022 durch die Schau, die auch vom tragischen Schiffsunglück an einem Leuchtturm erfahren.

Ausbildung von Turmexpert*innen

Die Sonderausstellung wird von einem Kooperativen Vermittlungsprojekt der KUVA Kulturvermittlung begleitet. Die Lehrerin Natascha Ritter-Kalisch und Vermittlungsleiterin Michaela Reisenberger bilden während der Ausstellung Schüler*innen der Klasse B der PTS Linz Stadt1 zu Turmexpert*innen aus, damit sie die Schau an interessierte Schulklassen und Gruppen aus Leonding und Linz künftig vermitteln können. Anmeldungen sind unter kulturvermittlung@kuva.at möglich.

Die Eröffnung fand am Freitag, 22. April 2022, im Turm 9 – Stadtmuseum Leonding statt. Weber und Bacher begrüßten offiziell die Gäste und gaben einen kurzen Überblick zum Thema. Musikalisch wurden sie von einem Trompetenduo der Landesmusikschule Leonding begleitet.

Bildergalerie | © Lukas Riegel

 

Kategorie: Ausstellung, News, Turm 9 – Stadtmuseum Leonding, Veranstaltungen im Turm 9 – Stadtmuseum Leonding

von

Die KUVA Leondinger Veranstaltungs-, und Kulturservice GmbH betreibt die 44er Galerie und das Stadtmuseum im Turm 9, organisiert die leonart, ein biennales Kunstfestival im öffentlichen Raum sowie sprichcode, den Leondinger Jugendpreis für Sprache und Fotografie und setzt im Veranstaltungszentrum Doppl:Punkt neue Akzente. Kultur soll Spaß machen, begeistern und verbinden!