44er Galerie, Ausstellung, Vorschau

Vernissage |BEWEGUNGSFREIHEIT

HANS POLTERAUER

08.11. | 19 UHR | 44ER GALERIE
Zur Ausstellung spricht: Gerhard Bruckmüller
AUSSTELLUNG 09.11.—15.12.2019
BEWEGUNGSFREIHEIT
Hans Polterauer, geboren 1958, nennt sich selbst Zeichner und Bastler. Man könnte ihn auch Zauberer nennen, denn er macht aus banalen und schäbigen Dingen des Alltags kleine bewegliche Wunderwerke.
Diese kinetischen Objekte sind Poesiemaschinen, die gerade durch die Unzulänglichkeit ihrer »gebastelten« Existenz die Sehgewohnheiten de*r Betrachter*in durchbrechen und berührende Nachbilder in ihre*m Inneren hinterlassen. Auf erfrischend lustvolle Weise hat Hans Polterauer seinen eigenen, unverwechselbar individuellen Kunstkosmos geschaffen.

Bild: GVDB.COM