44er Galerie, aktuelle Ausstellung, News

STILLS | Ulli Stelzer

ERÖFFNUNG | 22. 10. 2017 | 10 Uhr

PERFORMANCE | Bianca Anne Braunesberger | Die Eröffnung findet im Rahmen der Tage des offenen Ateliers statt.

AUSSTELLUNG | 27. 10. – 17. 12. 2017

Stills sind für mich eine faszinierende Möglichkeit, die beiden Genres
Fotografie und Video zu verbinden. Im Video handelt es sich um ein
flüchtiges Schauen, Stills hingegen sind aus dem Kontext genommen,
hängen als Bilder an der Wand, können atmen und entwickeln auch als
fotografische Bildformen eine Eigenständigkeit. | Ulli Stelzer

Ausgehend von ihrem fotografischen Werk setzt Ulli Stelzer in ihren Videos
das reduzierte Vorgehen bei der Farbe, in der Geschwindigkeit der
Bildfolgen und in der Zurücknahme der Narration fort. Am Kreuzungspunkt
von Stillstand und Bewegtheit lässt sie ruhige optische Illusionsräume
entstehen, in denen sie Spiegelungen oder Bewegungen im Wasser im
Kontext impressionistischer „Licht-Bildnerei“ filmisch bewegt inszeniert.
Die stoische Modulation des Lichts sowie die Entschleunigung erhöhen die
sinnliche Erlebnisqualität der Videos. | Mag. Elisabeth Vera Rathenböck

©  Ulli Stelzer

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit im Musikschulwerk besuchte Ulli Stelzer
als außerordentliche Hörerin die Linzer Kunstuniversität. Sie absolvierte
die Ausbildung zur Fotografin an der Prager Fotoschule. Die Mutter zweier
Töchter wohnt in Wels und ist Mitglied des Kunstforums Salzkammergut
sowie der KG Wels Galerie Forum. | E. V. Rathenböck

ÖFFNUNGSZEITEN | Do – Sa 14 – 18 Uhr, So 10 – 16 Uhr, Feiertags geschlossen.

44er Galerie | Stadtplatz 44 | 4060 Leonding

Teilen Email to someoneShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on TumblrPin on Pinterest
Kategorie: 44er Galerie, aktuelle Ausstellung, News

von

kuva

Die KUVA Leondinger Veranstaltungs-, und Kulturservice GmbH betreibt die 44er Galerie und das Stadtmuseum im Turm 9, organisiert die leonart, ein biennales Kunstfestival im öffentlichen Raum sowie sprichcode, den Leondinger Jugendpreis für Sprache und Fotografie und setzt im Veranstaltungszentrum Doppl:Punkt neue Akzente. Kultur soll Spaß machen, begeistern und verbinden!