Über uns

KUVA macht Kultur

KUVA, das ist die zu Beginn des Jahres 2014 gegründete Leondinger Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, barrierefreie Kulturangebote zu etablieren und das Angebot und die interessierten Publika in Leonding zu erweitern. Kultur soll Spaß machen, begeistern und verbinden!

Ab 1. Jänner 2017 bespielt die KUVA einen weiteren Standort mit ihrem Programm, das Stadtmuseum im Turm 9. Das neue Team besteht nun aus vier Mit*arbeiterinnen – Christian Forster-Gartlehner, Nicole Honeck, Melanie Miko und Bibiana Weber – die für die Kulturarbeit in Leonding zur Verfügung stehen.

Dazu gehören die Ausstellungen in der 44er Galerie und im Turm 9, die leonart, ein biennales Kunstfestival im öffentlichen Raum, sprichcode, der Leondinger Jugendpreis für Sprache und Fotografie und die Etablierung von Doppl:Punkt als Veranstaltungszentrum.

Zusätzlich werden durch Kooperationen und kleinere Projekte Akzente in anderen Stadtteilen gesetzt. Die Durchführung und Programmierung der Klangplätze werden im Gegenzug ab 2017 wieder von der städtischen Kulturabteilung übernommen.

Auch wenn für eine ganzheitliche Fusion noch einige organisatorische Schritte notwendig sind, so freuen wir uns schon jetzt in einem größeren Team kulturelles Angebot für Leonding schaffen zu können!

team_kuva_nicole_melanie_servus

Nicole Honeck und Melanie Miko vom KUVA-Team. Foto: José Pozo

 

 

 

 

Teilen Email to someoneShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on TumblrPin on Pinterest