leonart2020, News

Öffentliche Projektauswahl | leonART 2020

AUSWAHL

Beim Auswahlverfahren von 17.02. bis 15.03.2020 ist jede*r gefragt! Nach Prüfung auf Umsetzbarkeit und Einreichkriterien durch die Projektleitung passiert die Endauswahl mit Briefkästen an Leondinger Dreh- und Angelpunkten im öffentlichen Raum. Für das Favorit*innenprojekt kann außerdem mit einem E-Mail an vote@kuva.at abgestimmt werden. Pro E-Mail Adresse ist nur ein Voting gültig.

Eine gesamte Projektübersicht wird bald hier zu finden sein.

THEMA »STILLER BEOBACHTER«

Du, stiller Beobachter, stehst tagein, tagaus an Ort und Stelle. Ob Schneesturm oder Hitzewelle, du bleibst standhaft, akzeptierst, bleibst ruhig und beobachtest. Du siehst, wie sich deine Umwelt verändert, Menschen kommen und gehen, Jahrzehnte, manchmal Jahrhunderte, verstreichen.

Alles entsteht und vergeht, aber du bleibst da. Das, was du täglich tust, ohne dass dich je jemand programmiert, angeleitet oder darum gebeten hätte, macht unser Leben besser und sorgt für eine funktionierende Umwelt.

Du bist eine tolle Erfindung, ganz ohne menschliches Zutun. Was hast du schon alles erlebt, gesehen, ertragen und was könntest du uns wohl erzählen. Du vereinst Mythos, Tradition, Spielraum, Oase und bist erstmalig Spielort der leonart. Baum, du stiller Beobachter.

leonART

… ist ein biennales und von der KUVA Leondinger Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH organisiertes Kunstfestival im öffentlichen Raum. Mittels öffentlicher Ausschreibung werden Künstler*innen und Kollektive zur Einreichung von Projekten eingeladen, danach entscheidet das Publikum. Die nächste leonart findet 03.—11.07.2020 statt.